• F√ľhlen Sie sich wohl bei uns.
  • Farbenfrohe und helle R√§ume
  • Behandlung in angenehmer Atmosph√§re
  • So aufger√§umt ist es nur auf Fotos

Akupunktur/TCM

Als Mittel der TCM (Traditionelle Chinesische Medizin) stehen Ihnen bei uns nicht nur die K√∂rperakupunktur, sondern auch folgende Verfahren zur Verf√ľgung:

  • Laserakupunktur
  • Ohrakupunktur
  • Moxibustion
  • Schr√∂pfen und Schr√∂pfmassage
  • Ern√§hrungstherapie

Im Rahmen der Akupunktur werden d√ľnne Akupunkturnadeln an bestimmten Punkten des K√∂rpers platziert, wo sie etwa 20-30 Minuten verbleiben, w√§hrend der Patient auf einer Liege entspannt. 

Eine fachgerechte Akupunktur hat kaum Nebenwirkungen. Zu Beginn der Therapie k√∂nnen sich einzelne Symptome vor√ľbergehend verst√§rken (Erstreaktion). Selten kommt es zu kleinen Bluterg√ľssen oder kurz andauernden Kreislaufreaktionen, die sich rasch wieder normalisieren. Zur Vermeidung von Infektionen werden sterile Einmalnadeln benutzt.

Nach schulmedizinischer Abkl√§rung der Beschwerden werden s√§mtliche Informationen zur Krankengeschichte in einem Erstgespr√§ch erhoben. Dazu sind auch Hinweise √ľber die Qualit√§t z.B. des Schlafes, des Appetites, der k√∂rperlichen Belastbarkeit, der Hitze- oder K√§lteempfindlichkeit, der seelischen Stimmungslage von Bedeutung. Eine k√∂rperliche Untersuchung einschlie√ülich Zungen- und Pulsuntersuchung nach chinesischen Kriterien rundet das Erstgespr√§ch ab.

Erst dann kann eine ‚Äěchinesische‚Äú Diagnose gestellt und die geeignete Behandlungsmethode bestimmt werden.

Grundsätzlich gilt: Je länger eine Erkrankung besteht, um so länger muss sie behandelt werden. In der Regel besteht ein Behandlungszyklus aus 10-15 Sitzungen 1-2x wöchentlich, bei akuten Erkrankungen werden z.T. 3-5 Behandlungen vorgenommen.

F√ľr eine Akupunkturbehandlung gibt es keine Altersbegrenzung. Kinder und Menschen, die eine un√ľberwindbare Angst vor Nadeln haben, k√∂nnen auch mittels Laserakupunktur behandelt werden.

Wir benutzen Cookies

Wir nutzen Cookies auf unserer Website. Einige von ihnen sind essenziell f√ľr den Betrieb der Seite, w√§hrend andere uns helfen, diese Website und die Nutzererfahrung zu verbessern (Tracking Cookies). Sie k√∂nnen selbst entscheiden, ob Sie die Cookies zulassen m√∂chten. Bitte beachten Sie, dass bei einer Ablehnung wom√∂glich nicht mehr alle Funktionalit√§ten der Seite zur Verf√ľgung stehen.